Wollt zu ausführen online Dativ? Wenn Sie ein Kerl sind, gibt es viele Plattformen, die mit Ihnen im Verstand entworfen wurden-erstellt von Ingenieuren, die höchstwahrscheinlich Männer sind und durch Rückmeldungen von frühen Adopters verfeinert werden, auch wahrscheinliche Männer. Die Kommissionierung sind viel mehr schlank für Frauen, die Frauen suchen, weshalb es bemerkenswert ist, dass britische Dating-und sozialen app Sie startet bundesweit in den USA heute.

Sie ist nicht nur eine rosa-hued lesbische Version von grindr, die im Wesentlichen, was Homosexuell App Bender (jetzt WAPO) Tat, als es Brenda eingeführt (jetzt WAPA). Wo Homosexuell Dating apps vor allem folgen ein heiß-oder-nicht, Richter-only-by-Bilder-Modell, Sie ist ausdrücklich darauf ausgelegt, Gespräch zwischen den Nutzern zu ermutigen, bis Sie wissen, genug über einander zu treffen in Person-das ist genau das langsame brennen Ansatz, den Frauen bevorzugen, wenn Dating, sagt ihr Gründer Robyn Exton. Das ist, was Exton in den zwei Jahren seit dem Start der Dattch gefunden, die lesbische Dating App Vorläufer zu ihr, die in Großbritannien und wählen US-Städte.

Während Dattch war eine reine Dating-APP, Exton und Ihr Team erweitert sie zu einer sozialen Gemeinschaft Erfahrung-ein digitaler Ort für Queer Frauen zu unterhalten. Exton und Ihr Team hielt Dattch's Profil und Kern-Dating-Mechanismus, fügte aber eine Nachricht vertikal und ein Benutzer-eingereicht Veranstaltungskalender. Während die News-Sektion dient als Futter für die Nutzer zu kommentieren und miteinander interagieren, können die Termine Kalender Einheimischen wissen, von Ereignissen außerhalb ihrer sozialen Kreise, um Frauen zu treffen.

"die Homosexuell Szene variiert eine Menge von Stadt-Phoenix, zum Beispiel, hat weniger von einem sozialen Element, weil Sie nicht so viel los wie New York City", sagt Exton. "aber die Veranstaltungen Abschnitt ist für die Begegnung Mädchen, die gehen zu diesen Ereignissen als auch." Es gab nie einen zentralisierten Ort für queere Frauen. Sie finden heraus über ein Ereignis durch Freunde von Freunden auf Facebook aber Sie finden es Wochen später. Das Ziel der Ereignisse Abschnitt ist für uns, nie herausfinden, über ein Ereignis, nachdem es passiert.

Converse Schuhe Günstig, Erweiterung der APP-Fokus jenseits der Datierung reflektiert die Notwendigkeit für einen Meer Änderung in LGBT digitalen Raum. Da mehr Homosexuell Clubs Close und lesbische Bars Shutter-Ironischerweise, weil queere Menschen (wie alle anderen) sind zunehmend auf der Suche nach Partnern Online-Sie zielt darauf ab, ein digitaler Ort für Frauen, die Frauen zu interagieren und mehr als nur für romantische Partner und Anschlüsse zu tun. Seit dem Start von Dattch in 2013 erfuhr Exton, dass die Menschen oft auf die APP gingen einfach nach Freunden und verwandten Geistern suchen.

"die größten Dinge, die wir fanden, waren, dass die Notwendigkeit für Frauen, sich gegenseitig erweiterte Weg über Dating-Beziehungen, zu treffen und mit anderen Queer Frauen zu sprechen", sagt Exton. "Dativ war nicht notwendigerweise ein entkernen Tücke als Dattch, aber etwas irgend jenseits Dativ wir waren unfähig zu Adresse in ein Tribüne jene war nicht entwarf als jene überhaupt."

Die Bereitstellung von Raum zu plaudern macht Ihren Spiegel, wie Frauen gehen im wirklichen Leben, sagt Exton. Frauen treffen sich in Gruppen, haben Gespräche in Gruppen und gehen zu Bars in Gruppen, um andere Gruppen zu treffen. Wenn Mädchen gehen zu Bars oder jemanden in einer anderen Gruppe zu sehen, das ist, was die Nachrichten-Feed-Abschnitt ähnelt: mit einem guten Gespräch und zu sehen, die Einzelpersonen wollen privat Nachricht, sagt Exton.

Die Titanen der Online-Dating, Zunder und okcupid, haben eine Kante über neue Dating-Plattformen mit schiere Benutzer Bevölkerung, aber die Leiden von Frauen, die Frauen auf den traditionellen Dating-Plattformen sind auch gut dokumentiert. Oft werden diese Dienstleistungen sortieren Algorithmen fälschlicherweise gerade Männer und/oder Frauen in den Futtermitteln von Frauen, die Frauen suchen, sagt Extons; im schlimmsten Fall, aggressiv Männer werden Ihre Informationen zu zeigen, auf Lesben-Feeds zu Nachrichten und verfolgen Frauen, die nicht auf dem Markt für gerade Männer. Ungeachtet der schlechten Algorithmen oder der nicht-Polizei Trolling, diese Plattformen werden von einigen als unsichere und unsichere Räume für Frauen, die Frauen suchen wahrgenommen, sagt Exton.

So um ihr einen sicheren Raum zu halten, Exton und Ihr Team sorgte dafür, dass die APP alle Frauen begrüßt, die an anderen Frauen interessiert sind, sogar Frauen, die zuerst mit anderen Frauen experimentieren. Self-Identifizierung ihrer Sexualität ist ein differenzierter Prozess, und Sie hat ein Dutzend Auswahlmöglichkeiten-einschließlich der Wahl, um kein Etikett auf allen, die von 1% bis 9% aller ihrer Nutzer im Verlauf des letzten Jahres-Beta-Test gewachsen.

"Alter vor, ein Mädchen, das ich traf auf Veranstaltung hatte angefangen zu schlafen mit [weiblich] Mitbewohner." Sie wusste nicht, was das für Sie und ihre Sexualität bedeutete. Dann begann Sie mit [Dattch] und erkannte, dass es nicht egal, wie Sie sich sah, und es war nicht wichtig für andere Benutzer entweder. Es war aber Sie fühlte sich bequem mit ihm, sagt Exton, fügte hinzu, dass Sie die gleiche Weise ist. "Es gibt kein Urteil darüber, was ihre Sexualität ist und warum Sie hier sind."

Ihr willkommen erstreckt sich auf Transgender Frauen und wird nicht verlangen, dass Benutzer ihre Gender-Liste, obwohl diese Option verfügbar ist.

Nach einem Jahr der Beta-Tests in sieben US-Städten, geht Sie heute bundesweit auf Ios, mit einem Android-Release in der nahen Zukunft. Während Sie hob $1.000.000 zurück im März, Sie haben noch zu nageln eine Geld-Strategie (obwohl Sie spiegeln können Zunder und andere apps die Verwendung von monatlichen Abonnements für Premium-Features oder partnered Events, sagt Exton). In der Zwischenzeit ist die app nur auf die Optimierung der Erfahrung konzentriert.