Nach mehreren Vierteln träge Verkäufe haben Einzelhändler ihren Fokus und Anstrengungen auf die zweitgrößte Ausgabe des Jahres verschoben: Back-to-School. Aber ähnlich wie die backpacke Studenten schleppen rund im September, zeigt die Aussichten auf eine gemischte Tasche für Einzelhändler.

Fragen wie unvorhersehbare Wetter und eine unsichere Wirtschaft weiter zu plagen Schuhe und Bekleidung Firmen, während ein Mangel an Trends ist auch einige Branchen-Beobachter ängstlich.

"mit einem begrenzten Anwendungsbereich der Kategorien, die Resonanz stark, sowohl Bekleidung und Schuhe bleiben herausgefordert", erklärte b. Riley & Co. LLC Inc. Analyst Jeff Van Sinderen. "Wir sind auch in der Mitte einer nicht so großen Mode-Zyklus für Bekleidung außerhalb der aktiven und Athleisure, [obwohl] Schuhe ist relativ gesünder mit günstigeren Mikro-Trends, um es zu treiben."
Converse All Star Modern
Van Sinderen sagte, der Einzelhandel würde von neuen Trend-Fahrern profitieren, aber "Ich bin nicht ganz davon überzeugt, dass in der Karten für die Back-to-School 2016."

Dennoch, Schuhe-Verkäufer weiter voran zu schmieden-gestützt auf Stärke in der sportlichen sowie Canvas-Stile und Rampen Ihre digitalen Anstrengungen, um die Verbraucher-Verschiebungen.

Viele der Top-Sport-Marken im letzten Jahr-einschließlich Nike Inc., Skechers USA Inc. und Converse-werden voraussichtlich robuste Verkäufe produzieren. Unterdessen adidas, verstärkt durch seine hochkarätige Kooperationen und mehrere wichtige Produkteinführungen, und PUMA, erschüttert durch Partnerschaften mit Buzz Queens Rihanna und Kylie Jenner, werden vorhergesagt, um einen großen Splash dieses Mal um.

Jason Short, VP und DMM für die sportlichen Schuhe von Männern und Frauen bei berühmten Schuhen, sagte er erwartet, dass die übliche erstklassige Leistung von Nike und Converse, sondern auch das Hinzufügen von adidas zu seiner Liste durch Beschleunigung der Dynamik.

"adidas ist die neue [herausragende] Marke dieser Back-to-School-Saison", sagte kurz. "Sie sind Trend stark auf dem Marktplatz im Vergleich zu einem Jahr vor diesem Zeitpunkt."

Van Sinderen hat auch eine ähnliche Beobachtung hinsichtlich erhöhter Interesse an der Deutschen Leichtathletik-Marke gemacht. "Adidas hat ein erhebliches Comeback, und ich denke, das wird in solide Jahr zu übersetzen Gewinne für Sie während der Back-to-School in diesem Jahr", sagte er.

Fashion Athletic Styles-wieder einmal von Steve Madden geleitet-werden auch erwartet, zu übertreffen. Cl King & Associates Analyst Steve Marotta synchronisiert Steve Madden seine Top Back-to-School Marke, während van Sinderen bemerkte, dass Madden's e-Commerce-Partnerschaft mit Amazon wird ein weiterer Segen für die Wirtschaft.

Jill Oralevich, DMM bei Lester's in New York, sagte, Sie hat auch die Strümpfe auf Fashion Athletic Picks von Madden sowie PUMA und adidas in dieser Saison.

"PUMA ist neu in der Liste in Bezug auf die Mode-und Leichtathletik-Sneaker Trend", sagte Oralevich. "Fashion Sneakers weiterhin den Schuh-Geschäft fahren-dass ganze [Adidas] Stan Smith, Tennis-inspiriert Spitze-up Sneaker Trend ist groß."

Rack Room Schuhe Senior Marketing Director Jan Mauldin sagte, die Charlotte, NC-basierte Kette von Geschäften ist auch verlassen sich stark auf sportliche Trends dieser Zeit herum und konzentriert sich viel von seiner Back-to-School Anstrengungen auf eine neu gestartete Leichtathletik-Shop-Konzept.

Mauldin sagte der Einzelhändler würde Pumpe seine digitale Werbung und verlassen sich auf Kunden-Daten, um Verkäufe zu fahren: "Social Media wird die Förderung der sportlichen Marken Plus Wettbewerbe und Spiele zu erhöhen und zu erhöhen Engagement."

Diese Back-to-School-Saison wird sehen, viele Einzelhändler beschleunigen Ihre e-Commerce Social Media Anstrengungen.

"Wir werden starke Instagram-Kampagnen haben," bemerkte Lester's Exec Oralevich, "[einschließlich] wöchentliche Beiträge mit der vorherrschenden Tendenz, sowie Beiträge über das, was wir fühlen, sind unsere stärkeren, die meisten überzeugenden Produkte."

Ähnlich, Shawn Manning, Besitzer der Schuhe Fontana in Ithaca, n.y., sagte er wird Facebook nutzen, um die Aufmerksamkeit der Verbraucher zu erhalten.

"Wir werden Beiträge für bestimmte Marken mit Fotos von neuen Stile gesponsert", sagte er. "Wir werden auch [eine e-Mail-Marketing-Service] zu senden e-Blasten [für Produkte und Promotions]."

Um Ihre e-Commerce-und Social-Media-Strategie zu ergänzen, Rack-Raum wird auch Rollen ein neues Mitglied-konzentrierte Belohnungen APP von mehreren "app-only" befasst sich mit dem Interesse zu treiben.

Während Athletic bleibt eine rot-heiße Kategorie für Rack-Zimmer und seinen Einzelhandel Gegenparteien, sagte Insider, Sie werden auch Ihre Augen auf Leinwand Stile von Vans und Boots-Schuhe durch die in der letzten Jahren, die beide starke Zinsen in letzter Zeit generiert haben.

"Ich habe mehr jüngere Jungs immer in Boot-Schuhe zu sehen-Anfangs war es nur die Mädchen", said Marina Richey, Shop-Manager bei Familie Schuhe in Bennington, VT. "wie für die Schuhe Mädchen: Boat Schuhe, Leinwand Canvas Sneakers, Converse Leinwand Sneakers, höhere Heeled-Pantoffeln und Wohnungen wie Birkenstock's line wird [unter unseren Top Styles]."

Manning stellte auch fest, dass Birkenstock wahrscheinlich unter den Top-Anbietern in Fontana's Schuhe Rang. "Wir erwarten, dass Birkenstock bis September stark zu verkaufen-es war einer unserer stärksten Verkäufer in diesem Sommer."


Dennoch wird die laufende Verkäufe der beliebten Sandale abhängig von Wetter.

Sowohl Marotta als auch van Sinderen sagen, Sie erwarten, dass Mutter Natur-weitgehend unkooperativ in den letzten Teil der 2015 und frühen 2016-, um den Umsatz im Einzelhandel sowie Shop-Traffic dieser Back-to-School-Saison.

"das Wetter spielt leider immer eine große Rolle", sagte Marotta. "Going in der Back-to-School-Saison, Kühler Wetter ist bevorzugt, weil es Ansporn fallen Nachfrage und erhöht das Tempo der Verkäufe in der frühen Saison und verringert das Risiko von erhöhten Werbeaktionen spät in der Saison."

Im vergangenen Jahr unsaisonal warmen Winter und Herbst gab Anlass zu erhöhten Zinsen in kurzen Stiefeln über hohe Stiefel, und viele Einzelhändler planen, sich auf die Tendenz in diesem Jahr die Bestandsaufnahme während der Graben einige der Heavy-Duty Winter-Stile.

"Booties waren eine aufstrebende Trend im vergangenen Jahr, und Sie nahmen während des dritten und vierten Quartals", bemerkte Michelle Mackin, VP und DMM von Frauen nonathletic und Accessoires bei berühmten Schuhen. "in diesem Jahr wird es definitiv der nonathletic Schuh der Wahl, denn [Verbraucher sind] Ersatz einer flachen, oder sogar ein hohes oder midshaft-Boot, mit einem Bootie."
Herrliche Stiefel die Hamptyn kurzen Stiefel von Splendid. Zappos.

Umgekehrt, sagte Manning, er hofft, dass ein Mangel an Interesse an Stiefeln im vergangenen Jahr hat die Nachfrage nach dem bevorstehenden Herbst-und Winter-Saison.

"da viele unserer Kunden nicht kaufen Stiefel im letzten Jahr, wir hoffen, dass die Menschen müssen die [alten] Stiefel, die Sie drückte das Leben aus diesem Jahr", sagte er.

In Bezug auf populäre Farbe Trends, berühmte Schuhe VP und DMM für Kids ' Schuhe Dan Tea sagte, er hat einen Schalter zu mehr saubere und anspruchsvolle colorway.

"Es gibt definitiv eine Verschiebung in den Farben zu mehr schwarz, weiß und Grays-das ist die entscheidende Geschichte für Kids shoes Today", sagte Tea. "für Mädchen, es ist mehr über Blues und Teals-Pink ist eine Sache der Vergangenheit." Trends im vergangenen Jahr waren alle über verrückte Farben-Prints, Muster, Tie-Farbstoff und Farbe blockieren-jetzt ist es eine monochrome Palette.

Trotz der Verschiebungen in Farbe-und Einzelhändler modernisierten Werbe-Strategien-für einige Käufer, die Saison Erfolg hängt von den Schuhen selbst.

"Wir haben große Trends in der Schuhe Markt gesehen, und letztlich diese Trends können gute Verkäufe fahren-wo es guten Trend, gibt es gutes Produkt, und wo es gutes Produkt, es gibt gutes Geschäft", sagte Oralevich. "Ich weiß nicht, ob oder nicht, dass [wird tatsächlich] die Lautstärke, die wir alle brauchen, um und wollen, dass es zu schaffen-aber gutes Produkt ist die erste Linie der Verteidigung."